Stand: Februar 2011

Inklusionsforschung

evangelische Hochschule Ludwigsburg

Die evangelische Hochschule Ludwigsburg ist Träger des Projektes IQUAnet und einer Reihe anderer Inklusionsprojekte.

bidok - behinderung inklusion dokumentation

Aus der Eigenbeschreibung: "bidok ist eine digitale Volltextbibliothek mit Texten und Materialien zum Thema Integration und Inklusion von Menschen mit Behinderungen.

Hauptaufgabe des Projekts ist die Aufarbeitung fachspezifischer Artikel aus den Bereichen integrative/inklusive Pädagogik und Disability Studies in der Volltextbibliothek. Die virtuelle Bibliothek ist insofern einzigartig in ihrem Fachbereich, da bidok vollständige Texte (und nicht nur Titel oder Teilauszüge) im Internet zur Verfügung stellt."

WiFF - Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte

Aus der Eigenbeschreibung: "Das Projekt 'Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte' (WiFF) - ein Programm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und der Robert Bosch Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Jugendinstitut e.V." wird im Rahmen der Qualifizierungsinitiative "Aufstieg durch Bildung" der Bundesregierung vom DJI durchgeführt. Ziel ist es, Innovationen im Aus- und Weiterbildungssystem frühpädagogischer Fachkräfte zu initiieren, zu fördern und zu begleiten. Das DJI ist für die fachliche Konzeption und Umsetzung verantwortlich."

Deutsches Jugend-Institut

Aus der Eigenbeschreibung: "Das DJI veranstaltet Tagungen für Fachleute aus der pädagogischen Praxis und der Sozialverwaltung sowie für PolitikerInnen, JournalistInnen und WissenschaftlerInnen. Darüber hinaus wirkt es bei den Jugend- und Familienberichten der Bundesregierung mit.

Im Unterschied zur universitären Forschung liegt das Arbeitsgebiet des DJI im Spannungsfeld von Wissenschaft, Politik und Praxis. Hier wird nicht nur geforscht. Genauso wichtig ist dem DJI sein Informations-, Service- und Beratungsauftrag, d.h. es stellt sozialpolitisch relevante Daten und Orientierungshilfen für Politik und Praxis bereit."

Decet - Diversity in Early Childhood Education and Training (englischsprachig)

Aus der Eigenbeschreibung: "DECET brings together a network of European organizations and projects with common goals about valuing diversity in early childhood education and training. The network aims at promoting and studying democratic child care, acknowledging the multiple (cultural and other) identities of children and families. We view early childhood provisions as meeting places where people can learn form each other across cultural and other borders and therefore as public provisions that can effectively address prejudices and discrimination. In this sense early childhood education makes a clear contribution to the construction of European citizenship."

Neu erschienen:

eine kita fuer alle goeppingen
modellprojekt inklusive kita am seepark

 
Bestellungen bitte an: bestellung.inklusion@eh-ludwigsburg.de / Preis je Buch € 12.-